Skip to main content

Mückenkerzen

Obwohl es nur die Weibchen sind, die unangenehme Stiche hinterlassen, geht es in punkto Mückenschutz immer darum, sich vor den Stichen zu bewahren. Die Mückenweibchen benötigen nämlich das Blut, damit sie Eier produzieren können. Es gilt daher nicht nur, die Plagegeister einfach loszuwerden, sondern sich eventuell auch an möglichst natürliche Methoden dafür zu wenden.

Das unangenehme bei Mückenstichen ist, dass das Insekt sich nicht nur das Blut holt, sondern auch noch eine offene Wunde hinterlässt, in der sich der Speichel der Mücke befindet. Der Speichel einer Mücke enthält gewisse Hemmer, so dass das Blut nicht gerinnt. So ist es für das Tier leichter, das Blut aufzusaugen, denn dies geschieht dann unbemerkt und einfach.

Wie häufig stechen Mücken?

Eine Mücke kann quasi unbegrenzt oft stechen, ganz im Gegensatz zu Bienen. Es liegt in der Natur der weiblichen Mücke, so lange Blut zu saugen, bis sie satt ist. Danach erfolgt eine dreiwöchige Ruhezeit, damit die Eier anschließend abgelegt werden können. Dieser Prozess wiederholt sich dann immer wieder.

Mückenstiche können sich am ganzen Körper befinden. Hauptsächlich liegen die Mückenstiche zumeist an Körperstellen, die für die Insekten leichter zugänglich sind. Dank sommerlicher Kleidung sind es eben oft die Beine oder Arme, die ein bevorzugtes Ziel für die Mücke sind. Der menschliche Körper reagiert meistens allergisch auf den Speichel der Mücke. Es werden Histamine freigesetzt und es kommt zur Entzündung des Mückenstiches.

3 Stück Citronella Kerze XL im Terracotta Ton Topf Outdoor Anti Mücken Kerze
  • 3er Set Citronella Kerze im schönen Terracotta Ton Topf - nach Abbrand ideal als Blumenschale o.ä. nutzbar
  • Ideal für die Mückenabwehr auf Gartenparty´s, Geburtstage, Grillabende
  • oder zum gemütlichen Beisamensitzen im Freien Anti Mückenschutz bei Campen, Zelten oder Angeln

Warum jucken Mückenstiche?

Weil die Blutgefäße rund um den gebissenen Bereich anschwellen, beginnt die Stelle zu jucken. Das wiederum irritiert die umliegenden Nerven und löst das Juckgefühl aus. Wer sich Mücken erfolgreich vom Leib halten möchte, kann dafür Anti Mückenkerzen verwenden. Die so genannten Mückenkerzen sind eine allseits beliebte Methode, um sich gegen die lästigen Mückenstiche zu wehren.

Die Wirkung von Mückenkerzen

Eine Mückenkerze funktioniert, weil sie nach dem Anzünden einen speziellen Duft verströmt. Dieser Duft ist je nach Modell unterschiedlich. Meist sind entweder viel Rauch oder ätherische Öle der Grund dafür, weshalb sich die lästigen Plagegeister fernhalten. Der Geruchssinn der Mücken wird nämlich durch die Mückenkerze entsprechend verwirrt und sie haben keinerlei Orientierung mehr. Das bedeutet, dass die Mücken ihr Ziel verfehlen, wenn Anti Mückenkerzen zum Einsatz kommen.

Anti Mückenkerzen gibt zum Beispiel auch in Form von Räucherstäbchen. Diese können zu Beispiel wundervoll in Blumentöpfen platziert werden, um ihre Wirkung kundzutun. Alternativ können sich Mückenkerzen auch direkt auf dem Rasen oder in den Blumenbeeten befinden. Wer mag, kann die Anti Mückenkerzen natürlich auch auf den Tisch stellen, um für eine zusätzlich dekorative Wirkung zu sorgen. Gleichzeitig wird durch diese Anti Mückenkerzen nämlich auch ein angenehmes Licht gespendet.

Citronella Kerzen im Glas Töpfchen 15 Stück
  • Citronella Kerzen im dekorativen Glastöpchen
  • 15 Stück Set
  • Riechen angenehm und wirken gegen Mücken und Insekten

Wie weit wirkt eine Mückenkerze?

Der Radius der Wirkung von einer Mückenkerzen beträgt zwei, maximal 3 m. Sitzen zum Beispiel mehrere Menschen an einem Tisch zu sammeln, wirkt dieser Mückenschutz in Form einer Mückenkerzen für sämtliche anwesenden Personen. Es ist allerdings nicht möglich, den ganzen Garten zum Beispiel mückenfrei zu bekommen, wenn ein paar Kerzen aufgestellt werden. Der Radius wird vom Wind beeinflusst. Ist der Wind sehr stark, verringert sich der Wirkungsradius entsprechend. Trotzdem sollte hierbei berücksichtigt werden, dass starker Wind die Mücken ohnehin fernhält, so dass sich die Situation wieder ausgleicht.

Citronella Anti-Mücken Kerze Ø 11 cm groß im Eimer | Duftkerze 11x8cm im Blech-Topf (1 Stück)
  • Duftkerze aus 140 Gramm Wachs im Metall-Eimer
  • Durchmesser 11 cm, Höhe 8 cm - die abgebildete 2€-Münze dient nur zum Größenvergleich und wird nicht mitgeliefert
  • Der angenehme Zitronen-Duft hält die Mücken fern

Verwendung von Mückenkerzen

Grundsätzlich sollten die Mückenkerzen dafür gedacht sein, auch drinnen verwendet zu werden. Je nachdem, spielen nämlich die entsprechenden Inhaltsstoffe eine Rolle. In der Packungsbeilage der Mückenkerzen befinden sich sämtliche notwendigen Informationen für den Verwendungszweck. So kann man bei jedem Produkt auf Nummer sicher gehen.

Außerdem sollte bei der Verwendung von Mückenkerzen bedacht werden, dass die Kerzen niemals unbeaufsichtigt gelassen werden darf. Die Kerzen sollten sich nicht in der Nähe von brennbaren Dingen befinden, damit das Risiko gering bleibt, dass Brände entstehen. Haustiere oder Kinder sollten nicht in die Nähe von Mückenkerzen kommen. Wenn die Mückenkerzen in einem geschlossenen Raum verwendet wird, muss vorher die Packungsbeilage genau studiert werden. Es kann nämlich vorkommen, dass sich spezielle Mückenkerzen ausschließlich für Campingplätze, Terrassen, Balkone oder den Garten eignen und drinnen nicht verwendet werden dürfen.

Welche Mückenkerzen helfen am besten?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, was die Inhaltsstoffe von Mückenkerzen betrifft. Diese können entweder mit Sojawachs oder aus Zitronenextrakt hergestellt sein. Auf alle Fälle ist es ein Vorteil, dass es mit Mückenkerzen möglich ist, auf natürliche Art und Weise gegen Mücken vorzugehen. Manche Produkte sind auch mit Kampfer kombiniert. Dadurch verströmt sich ein sehr angenehmer und dezenter Geruch.

Neben dem Geruch ist allerdings auch noch die Brenndauer interessant für den Konsumenten. Es gibt Kerzen, die bis zu 45 Stunden lang brennen. Wer auf biologische Produkte setzt, kann davon ausgehen, dass diese auch rein biologisch abbaubar sind. Je nach Verwendungszweck sollte geklärt werden, ob die Mückenkerzen drinnen oder draußen verwendet werden sollte. Wer sich für eine kombinierbare Variante entscheidet, kann die Mückenkerzen entweder in geschlossenen Räumen oder draußen im freien zur Wirkung bringen. Trotzdem sollte immer auf eine gute Belüftung geachtet werden.

Wer eine längere Brenndauer bevorzugt, kann sogar Produkte mit einer Wirkungszeit von bis zu 75 Stunden einkaufen. Diese Versionen sind besonders langlebig und bieten einen rein natürlichen Mückenschutz.

Wer die Zeit und die Geduld dafür hat, kann die Anti Mückenkerzen sogar selbst herstellen. Dafür wird folgendes benötigt:

  • Schnur oder Stoffe aus Baumwolle
  • Docht für die Kerze
  • entsprechende ätherische Öle
  • Reste einer Kerze oder Wachsflocken
  • Konservendosen oder Blechdosen

Natürlich besteht eine Anti Mückenkerze hauptsächlich aus Wachs, dieses gilt es im ersten Schritt zu schmelzen. Anschließend wird das Wachs in die vorbereiteten Dosen eingefüllt. Vor dem Einfüllen sollte der Docht eingefügt werden, damit die Kerze später angezündet werden kann. Es empfiehlt sich, denn Docht möglichst zu fixieren. Dafür kann zum Beispiel eine Wäscheklammer dienen.

Wenn die Kerze einen sehr großen Durchmesser hat, kann es sein, dass ein Schaschlik Spieß eine gute Alternative zur Wäscheklammer bietet. Als besonders geeignetes ätherisches Öl bietet sich zum Beispiel das Aroma Zitrone an. Eventuell verwendet man zusätzlich Gerüche, wie zum Beispiel Lavendel oder Eukalyptus. Man sollte bedenken, dass sich das Wachs zusammenzieht, wenn es aushärtet. Die Aushärtung und Auskühlung erfolgt über Nacht. Anschließend können die Kerzen nach Belieben beispielsweise mit Acrylfarben bemalt und verziert werden.

Tolle Mückenkerzen selber machen

Fazit:

Wer die Anti Mückenkerzen selbst nicht zu Hause basteln möchte, sondern diese lieber im Handel kaufen will oder im Internet bestellt, genießt eine riesige Auswahl. Die Angebote für spezielle Anti Mückenkerzen sind sehr vielfältig, so dass es sich oft lohnt, mehrere Mückenkerzen auf einmal zu bestellen. Immerhin werden diese bei der Internetbestellung direkt nach Hause geliefert.

AngebotBestseller Nr. 1
bite away - Elektronischer Stichheiler gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichen (z.B. von Mücken, Wespen, Bremsen, Bienen) – ganz ohne Chemie
  • bite away ist ein elektronisches Gerät zur äußerlichen Behandlung von Insektenstichen und Insektenbissen (wie z. B. von Mücken, Wespen, Bienen, Hornissen oder Bremsen)
  • Gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen
  • Maximale Verträglichkeit: wirkt nur mit konzentrierter Wärme und ist daher (im Gegensatz zu Cremes, Salben und Gels) auch für Schwangere, Allergiker und Kinder* geeignet