Skip to main content

Mückenschutz – Mückenstecker

Mit den ersten Sonnenstrahlen erwachen nicht nur wir aus der langen, trägen Winterpause. Die Vorfreude auf Wärme teilen wir mit der Insektenwelt. Allen voran die Mücke ist eins der hartnäckigsten und meist gehassten Plagegeister, mit denen wir uns dann zwangsläufig auseinander setzen müssen. Diese Insekten nerven nicht nur, sie stechen auch. Vor allem die weiblichen Mücken ernähren sich von unserem Blut während der Eiablage. Ihren durchdringenden Ton, der besonders nachts gut zu hören ist, hat wohl schon so manchen um eine schlaflose Nacht gebracht. Jeder Stich hinterlässt eine juckende Stelle auf der Haut. Manche Menschen sind dagegen allergisch und auf einen guten Mückenschutz angewiesen.

Viele Hersteller bieten eine breite Produktpalette gegen den Kampf der Mücken und anderen Schädlingen an. Einer davon ist der Mückenstecker. Ein kleines, elektrisches Gerät, das in jeder beliebigen Steckdose eingesteckt werden kann und durch einen verströmenden Duft die Mücken vertreibt oder auch tötet. Es gibt auch schon erste Testergebnisse, die belegen, dass Mücken tatsächlich durch die Mückenstecker vertrieben werden. Die Geräte benötigen alle Strom, damit sie funktionieren können. Die Wirkstoffe werden erwärmt und entfalten so erst ihre Wirkung. Alle enthaltene Stoffe sind unbedenklich in der Anwendung. Alternativ gibt es zu der chemischen Variante auch ein Gerät, das mit Ultraschall und elektromagnetischen Wellen die Insekten dauerhaft vertreiben können. Der ausgestoßene Ton ist vom Menschen nicht zu hören. Auch Haustiere reagieren auf diese Töne nicht, nur Insekten fühlen sich davon massiv gestört, so das sie das Weite suchen. Geräte dieser Art gibt es mit verschiedenen Frequenzbereichen, sie sind auch für andere, größere Schädlinge einsetzbar. Die Auswahl an Produkten ist mittlerweile groß und wird ständig weiterentwickelt. Grad in heißen Sommern ein Segen, denn Mückenstiche sind unangenehm und manchmal auch gefährlich.

Nexa Lotte Insektenschutz 3-in-1 Starterpackung, Mückenstecker, Elektroverdampfer gegen fliegende Insekten wie Mücken, Motten und Fliegen in allen Räumen.
  • .Ein Gerät mit einem Wirkstoff-Fläschchen reicht für einen Raum von bis zu 15 m2 Fläche (= übliche Schlafzimmergröße) ; Nur bei Bedarf zur Abwehr von fliegenden Insekten am Abend und in der Nacht anwenden, Dauerbelastung in nicht oder schwach belüfteten Räumen vermeiden.
  • Bekämpft Stechmücken,(auch Tigermücken) Motten und Fliegen (auch Frucht-/Essigfliegen)
  • Wirkt geruchslos bis zu 45 Nächte; 1 Gerät mit 35 ml Wirkstofffläschen

Wie funktioniert ein Mückenstecker?

Die kleinen Geräte werden einfach in jede beliebige Steckdose gesteckt und schon entfalten sie ihre Wirkung. Je nach Model werden bestimmte Wirkstoffe abgegeben oder bei dem Ultraschall Steckern ein Ton in einer bestimmten Frequenz ausgesendet. Die Wirkstoffe in den Steckern sind alle geruchsneutral und unschädlich für uns Menschen. Sie können alle bei offenen Fenstern angewendet werden. Gewählt werden kann zwischen flüssigen und festen Wirkstoffen. Auf Wunsch gibt es auch noch zusätzliche Düfte, die wie ein Raumduft wirken. Es wird mittels einer Skala oder per Licht angezeigt, wann die Geräte leer sind und aufgefüllt werden müssen. Für alle Modelle gibt es Nachfüllpackungen zu kaufen. Je nachdem sind das Fläschchen mit Flüssigkeiten oder Plättchen, die kinderleicht ausgewechselt werden können. Fast alle Stecker können ein- und ausgeschaltet werden, da man sie ja meist nur in der Nacht benutzt. Auf frische Luft muss man trotzdem nicht verzichten, sie wirken auch bei offenen Fenster. Die Lebensdauer der Geräte werden bis zu 45 Tagen angegeben, wenn man sie acht Stunden in der Nacht benutzt. Die meisten Hersteller berechnen dabei eine Raumgröße von bis zu 15 qm². Die genauen Informationen zu dem jeweiligen Produkt stehen auf jeder Packung oder im Internet gibt es auch jede Menge Produktinformationen.

Mückenstecker, die mittels Biozide wirken, verströmen diese Wirkstoffe in die Luft. Die verwendeten Biozide enthalten Stoffe, die Mücken fernhalten, oder aber auch töten. Jeder Hersteller verwendet seinen eigenen Wirkstoff Cocktail Für den Menschen sind diese Mittel unbedenklich und geruchsneutral. Bei eingeschalteten Gerät werden so kontinuierlich die Wirkstoffe in die Luft abgegeben und das völlig geräuscharm. Das funktioniert bei einigen Steckern mittels Plättchen, in dem die Wirkstoffe enthalten sind. Sie werden im Gerät erwärmt und verteilen so gleichmäßig ihre Stoffe in dem Raum. Andere arbeiten mit Flüssigkeit. Mit dem Liquid funktioniert es ebenso wie mit den Plättchen, sie werden erwärmt und verteilen sich dann. So wird die Nachtruhe weder durch Gerüche noch durch Geräusche gestört. Beim Ultraschall Mückenstecker werden die Insekten durch einen Ton vertrieben. Auf bestimmte Frequenzen reagieren Mücken empfindlich und suchen das Weite. Auch diese Variante ist komplett geräusch- und geruchsfrei. Der Mensch nimmt diese Töne nicht wahr. Es gibt Modelle, in dem der Frequenzbereich noch verändert werden kann, so das auch Schädlinge wie Flöhe und Fliegen, aber auch Mäuse, Ratten und sogar Marder verscheucht werden. Ultraschall – Geräte haben keine begrenzte Lebensdauer und müssen nicht nachgefüllt werden. Beliebt ist dieser Mückenstecker bei allen, die sich mit chemischen Mitteln nicht wohlfühlen, und Mücken lieber verjagen, anstatt zu töten.

NEXA LOTTE Mückenstecker Ultra NF 20 St
  • NEXA LOTTE Mückenstecker Ultra Nachfüllung
  • 20 Stück

Wo kaufe ich Mückenstecker?

Mückenstecker können überall im Handel erworben werden. In jedem Supermarkt gibt es grade zur Sommerzeit Regale mit einer kleiner Auswahl. Größer ist die Produktpalette in den großen Drogerieketten. Auf mehreren Regalwänden sind alle gängigen Hersteller vertreten. Die meisten Namen sind einem schon geläufig, es gibt ja einige bekannte Firmen, die sich auf Schädlinge spezialisiert haben und die sich schon mit anderen Produkten einen Namen gemacht haben. Dort finden sich dann auch direkte Vergleichsmöglichkeiten. Die Vielfalt ist hier sehr groß, der Unterschied im Preis ist meist gering, ausschlaggebender sind mehr die Handhabung, und die Verwendung der Nachfüllpackungen. So kann schon mal geguckt werden, welches System einem besser gefällt. Auf jeder Packung gibt es eine Kurzanleitung der Bedienung und eine Auflistung der Wirkstoffe. Und wem das Design wichtig ist, kann vor Ort das Original einmal sehen. Im Geschäft bekommt der Käufer die ersten wichtigen Informationen. Bei der Auswahl seines Produktes ist die Verfügbarkeit von Nachfüllpackungen ein wichtiges Kriterium. Man möchte ja nicht lange suchen, wenn das Gerät leer ist. Viele Packungen sind sogenannte Kombi Packungen, das heißt, das erste Nachfüllpack ist schon dabei. Wer lieber online bestellt, hat im Netz unbegrenzte Möglichkeiten. Hier gibt es zahlreiche Vergleiche und Produktempfehlungen mit den entsprechenden links zum Shop.

Frunol Etisso Elektro-Mückenstecker 1 Gerät + 20 Plättchen
  • Mückenbekämpfung
  • Wirkung auch bei offenem Fenster
  • Einfach in der Handhabung

Fazit:

Mückenstecker sind eine unkomplizierte und schnelle Hilfe gegen diese Plagegeister. Die einfache Handhabung zeichnet diese Geräte aus und einer ruhigen Nacht steht nichts mehr im Wege. Auspacken, einstecken, und los geht’s. Auf dem Markt finden sich viele verschiedene Ausführungen, so das für jeden Anwender das Richtige dabei ist. Beide Modelle haben laut Kundenbewertungen im Internet gute Kritiken erhalten in Bezug auf die Wirksamkeit. Im Preis tun sich alle Geräte der verschiedenen Hersteller nicht viel. Unterschiede gibt es in der Handhabung und bei den Nachfüllarten. Hier heißt es ausprobieren, dann findet man auch zügig das Gerät, wo man sich mit wohlfühlt.